Keto-Diät - wie effektiv es ist für die Gewichtsabnahme

Wenn Sie der Meinung sind, dass die Diät zur Gewichtsreduktion sicherlich verbunden mit Kalorien zählen, verlässlich Portionsgrößen und die Notwendigkeit, zu ertragen Hunger, zum guten zu beschleunigen: in den letzten Jahren an Popularität gewinnt die ketogene Diät, die funktioniert nach einem völlig anderen Prinzip. Dabei ist Ihre Wirksamkeit bei der Beseitigung von überflüssigen Fettdepots wissenschaftlich bewiesen und bestätigt durch unzählige Beispiele dafür.

Keto-Produkte

In Erster Linie sollten Sie wissen, dass die Keto-Diät ist Low-Carb. Mit anderen Worten, es sieht eine Radikale Verringerung der Zahl der Kohlenhydrate in der Ernährung. Vielleicht haben Sie eine Frage: aber ist es möglich Kohlenhydrate zu verzichten? Denn es ist die wichtigste Energiequelle für den ganzen Körper!

Die Tatsache, dass der menschliche Körper in der Lage, sehr viel mehr, als wir uns vorstellen können. Im Laufe von Millionen von Jahren der Evolution erwarben wir eine ganze Reihe von Kompensationsmechanismen, mit denen uns überleben in den harten Bedingungen der Existenz. Einer dieser Mechanismen ermöglicht unserem Körper, um die Energie aus der Nahrung, auch wenn es fast keine Kohlenhydrate. Alles ist einfach – der Körper beginnt, sich aktiv zum Abbau von Fetten anstelle von Kohlenhydraten, verwenden Sie Sie als eine Alternative Energiequelle. Deshalb ist die Keto-Diät funktioniert und kann wirklich helfen, um Pfunde loszuwerden, berauben sich Kohlenhydrate, Sie zwingen Sie Ihren Körper zu verwandeln überschüssiges Fett in Energie.

Was ist Ketose?

Ketose ist ein natürlicher metabolischer Zustand des menschlichen Körpers, in dem er wohnt, unter Beachtung der Keto-Diät. Wenn der menschliche Körper einen Mangel an Kohlenhydraten, geht er in den Zustand der Ketose, deren Wesen darin besteht, dass der Körper gleichsam «schaltet» auf öl – das heißt, beginnt Sie als primäre Energiequelle. Fette werden abgebaut mit der Bildung von großen Mengen von so genannten Ketonkörpern (ketone). Genau ketone und dienen als Alternative Energiequelle für den Menschen in einem Zustand der Ketose.

Das Wesen der Keto-Diät

Tatsächlich ist unser Körper ständig die ketone für die Aufrechterhaltung der Funktionen einiger Organe, insbesondere des Herzens und der Nieren. Aber das Gehirn und die Muskeln beziehen Ihre Energie aus Glukose, also aus Kohlenhydraten. Also bei der normalen Versorgung im Körper gespalten relativ kleine Mengen an Fett. Die Aufgabe der Keto-Ernährung – ändern Sie den Stoffwechsel, sodass der Körper war die Energie zu erhalten, hauptsächlich unter Verwendung der Ketonkörper. In einem Zustand des Defizits der Körper Kohlenhydrate Fettverdauung aktiviert, was unweigerlich zur Befreiung von überflüssigen Fettdepots.

Ketogene Diät

Da der Körper Fette in Energie verwandelt

Wenn der Körper beginnt, ein Defizit von Kohlenhydraten, fängt er an, verbrauchen die Reserven von Glykogen in den Zellen. Gleichzeitig schaltet sich der Mechanismus der Umwandlung von Fetten und Proteinen in Energie. Nach etwa drei Tagen der Kohlenhydrat-Hunger der Körper kommt in einen Zustand der Ketose. Betrachten wir, wie der Körper erhält die Energie in diesem Zustand.

Nach Erschöpfung der Glykogen-Reserven der Körper beginnt, sich in den Zustand der Ketose. In der Leber Fettverdauung aktiviert, die zerfallen in Fettsäuren und Glycerin. Ferner gibt es einen Prozess namens die ketogenesis: Fettsäuren aufgespalten, wodurch die Bildung von Ketonkörper drei Arten:

  • acetoacetate;
  • Beta-hydroxybuttersäure;
  • Aceton.

Genau diese Stoffe der Körper nutzt anstelle von Glukose zur Energiegewinnung. Es sollte jedoch beachtet werden, dass im Zustand der Ketose Ketonkörper liefern nicht alle den Energiebedarf des Körpers. Die Sache ist die, dass bestimmte Organe und Gewebe einfach nicht imstande zu assimilieren ketone wegen der Besonderheiten seiner Zellstruktur und des Fehlens der notwendigen Enzyme. Zum Beispiel, die Leber Ketonkörper produziert, selbst nicht in der Lage, die Gewinnung von Energie aus Ketonen – für den Betrieb noch braucht Glucose. So hat der Körper auch im Zustand der Ketose kann nicht völlig ohne Glukose.

Bei der normalen Ernährung erhält der Körper Glukose aus Kohlenhydraten. Aber in einem Zustand der Ketose Kohlenhydrate, eingehende mit der Nahrung wird unzureichend. Wo, in diesem Fall, den Körper nehmen wird Glukose für die Versorgung von Organen, die nicht in der Lage zu absorbieren ketone? Alles in Ordnung, wir haben für diesen Zweck gibt es den Mechanismus der Bildung von Glucose ohne Beteiligung von Kohlenhydraten. Im Zustand der Ketose aktiviert einen Prozess namens die Glukoneogenese. In den Prozess der Glukoneogenese beteiligt sind, hauptsächlich Proteine und Glycerin (letzteres gebildet durch Spaltung von Fetten).

Jetzt können wir die Frage beantworten, warum die Keto-Diät sollte eine ausreichende Menge an Eiweiß: der Körper braucht Sie für den Erhalt der Glukose, die er jetzt nicht aus der Nahrung erhält. Aber was passiert, wenn in der Nahrung nicht genügend Proteine? Nichts gutes – Proteine wird "extrahiert" aus den Muskeln, und anschließend die Keto-Diät führt zu einem Verlust von Muskelmasse.

Standard Keto-Diät

Arten ketogene Diät

Keto-Diät beinhaltet den Verbrauch von großen Mengen an Fett, moderate – Protein -, und Minimum – Kohlenhydrate.

In den meisten Fällen die Aufnahme von Kohlenhydraten wird empfohlen, möglichst bis zu 50 G pro Tag. Irgendwelche offiziell empfohlenen Keto-Diät gibt es nicht. Es gibt jedoch ein paar allgemeingültigen Schemata bewähren unter den Ernährungswissenschaftlern.

Einen Zustand der Ketose ist auf verschiedene Weise möglich, so gibt es verschiedene Arten von Keto-Diäten. Aber Sie alle vereint der gemeinsame Grundsatz – Verringerung der Aufnahme von Kohlenhydraten und der hohe Gehalt an Fett in der Nahrung. Nachfolgend beschreiben wir die vier am häufigsten zahlreichen Varianten der Keto-Diät.

Standard-Keto-Ernährung (SKD)

Diese Variante der Diät betrachten wir im folgenden. Bei Standard Keto-Diät der Anteil der Kohlenhydrate in der Ernährung reduziert auf 5-10%. Der Anteil der Proteine beträgt 20% und Fett – 70-75% der ration.

Bezogen auf Gramm Tagesration besteht aus:

  • 20-50 G Kohlenhydrate;
  • 40-60 G Eiweiß;
  • Fette ohne Einschränkungen.

Die Anzahl der konsumierten Fette bestimmt die individuellen energetischen Bedürfnisse des einzelnen.

Standard Keto-Diät ermöglicht es Ihnen, loszuwerden, die überflüssigen Fettdepots, stabilisiert den Blutzucker und wirkt sich positiv auf den Zustand des Herzens.

Manchmal wählen die separate Subtype Standard-Keto-Ernährung, die sogenannte «Ketogene Diät mit sehr niedrigem Gehalt an Kohlenhydraten», das bedeutet einen Rückgang des Anteils der Kohlenhydrate in der ration bis zu 4%.

Zyklische ketogene Diät

Sie wird auch als «Diät mit umgekehrter einlegen Kohlenhydrate». Sie ist gekennzeichnet durch das Vorhandensein von Tagen, in denen die Menschen konsumieren mehr Kohlenhydrate. Z.B. 5 Tage Standard Keto-Diät und 2 Tage Ernährung mit einem hohen Anteil an Kohlenhydraten. Diese Diät ist in der Regel üben die Sportler, wenn Sie benötigen, füllen den Glykogenspeicher, spendable während der intensiven Trainingseinheiten.

Ziel ketogene Diät

Diese Variante der Ernährung ist ein Kompromiss zwischen Standard-und zyklischen Keto-Diät. Er impliziert den Konsum von uglevodosoderzhaschie Essen direkt vor oder nach dem Sport-Training. Die Idee ist, dass Kohlenhydrate bei körperlicher Aktivität verbrauchen viel schneller, daher ist diese Ernährung macht das Training effektiver, und dabei führt nicht zum Ausgang aus dem Zustand der Ketose.

Ketogene Diät mit hohem Proteingehalt

Diese Option Keto-Diät bedeutet das folgende Verhältnis von Makronährstoffe in der täglichen Ernährung:

  • Eichhörnchen – 35%;
  • Fette – 60%;
  • Kohlenhydrate – 5%.

Keto-Diät mit hohem Proteingehalt praktiziert Menschen, die von K. Schwierigkeiten mit der Befreiung von überflüssigen Fettdepots.

Unabhängig von der Art der Keto-Diät, bis heute gibt es keine zuverlässigen wissenschaftlichen Daten, die gewährleisten, dass kein Schaden für die Gesundheit, wenn Ihre Einhaltung über einen längeren Zeitraum (über ein Jahr).

Sättigungsgefühl

Sättigungsgefühl

Wir sind daran gewöhnt, eine Diät als eine Ernährung, bei der die Portionen der Nahrung ist streng begrenzt, und die meiste Zeit des Tages Hunger leiden müssen. Aber Keto-Diät und desto bemerkenswert, dass es keine Einschränkungen erfordert eine Person in der Menge gegessen. Da der Prozess beim abnehmen ketogene Diät nicht verbunden mit einem Rückgang der Anzahl der verbrauchten Kalorien, sondern geschieht durch die Minimierung der Aufnahme von Kohlenhydraten. Mit anderen Worten, müssen Sie nicht beschränken Sie sich auf die Portionen und Hunger leiden. Die ganze Sache in der richtigen Zusammenstellung der Ernährung: Sie werden abnehmen, indem Sie einfach kohlenhydratreichen Lebensmittel, und Essen die Proteine und Fette in den richtigen Proportionen.

Effektive Gewichtsabnahme

Früher unter ärzten und Ernährungsberatern war die verbreitete Meinung davor, dass die Energiesysteme mit einem hohen Anteil von Fett schädlich für die Gesundheit, verursachen übergewicht und eine Reihe von anderen Erkrankungen. Doch eine Reihe von Untersuchungen an Tieren, zeigte, dass zwischen einer hohen Aufnahme von Fett und übergewicht die Ursache-Wirkungs-Beziehung fehlt. Ganz im Gegenteil – kohlenhydratarme Ernährung mit hohem Fett führte zu einem Gewichtsverlust. Darüber hinaus Studien haben bewiesen, dass eine kohlenhydratarme Diät im Vergleich zu nizkozhirnye, deutlich effizienter bei der Beseitigung von überflüssigen Fettdepots. Den Link auf das Material finden Sie am Ende des Artikels.

Verbesserung des Gedächtnisses und der kognitiven Funktionen

Studien haben gezeigt, dass die Keto-Diät verbessert das Gedächtnis und die Funktionsweise des Gehirns im Allgemeinen. Auch Studien zeigen, dass die Keto-Diät lindert die Symptome der Migräne.

Verbesserung des Zustandes bei verschiedenen Erkrankungen

In verschiedenen Studien Keto-Diät zeigte eine Verbesserung bei Menschen mit Krankheiten wie Epilepsie, Alzheimer, Amyotrophe Lateralsklerose, Schädel-Hirn-Verletzungen, Akne, Krebs und Stoffwechselstörungen.

Epilepsie-Behandlung

Schon der Griechische Heiler Hippokrates empfahl Fasten Menschen mit Epilepsie. In den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts als Alternative zu verhungern um die Häufigkeit von epileptischen Anfällen wurde vorgeschlagen, die Keto-Diät.

Gesunde Ernährung

Trotz der Tatsache, dass die Pharmazie bietet regelmäßig neue Generation Antikonvulsiva, jeder Dritte Patient mit Epilepsie bleibt unempfänglich zur medikamentösen Therapie. Eine solche Epilepsie-Refraktor genannt. Daher wird in der Behandlung von einigen Patienten Alternative Methoden angewendet werden, darunter auch die ketogene Diät. Dies gilt insbesondere angesichts der neuesten wissenschaftlichen Daten, die auf eine Verbindung von neurologischen Krankheiten mit dem Zustand der Darmflora. Nach den Beobachtungen, die ketogene Diät reduziert die Häufigkeit von epileptischen Anfällen und reduziert die Dosis der Medikamente.

Wie Sie feststellen, dass Sie sich in Ketose

Also, was ist Ketose und warum dieser Zustand hilft, Gewicht zu verlieren, haben wir herausgefunden. Aber als eine Person, beachten Sie die Keto-Diät, herauszufinden, was er wirklich ging in den Zustand der Ketose? Ganz einfach – es gibt eine Reihe von Merkmalen und Methoden, mit denen Sie unten sehen können:

Mundgeruch

Eines der sichersten Anzeichen dafür, dass Ihr Körper ist in einem Zustand der Ketose ist die Entstehung eines spezifischen Mundgeruch. Manchmal sieht er aus wie der Geruch von Obst, aber eigentlich ist Aceton. Die Tatsache, dass in den Prozess der Lipolyse in der Leber mit der Bildung von Ketonkörpern im Blut erhöht das Niveau von Aceton, das wird vom Körper über die Atemluft und den Urin ausgeschieden.

Eine interessante Tatsache! Aufgrund der Merkmale des Stoffwechsels von Aceton im Körper bei der Aufgabe, die Atmung, den Alkoholtest Person in einem Zustand der Ketose kann ein falsch positives Ergebnis erzielt werden.

Die Leute, die Keto-Diät, zwangsläufig mit diesem Thema konfrontiert, die in der Regel gelöst mit dem Kaugummi ohne Zucker oder Zahnpasta. Wenn Sie sich entscheiden, Kaugummi oder andere Lebensmittel für die Beseitigung von Mundgeruch, stellen Sie sicher, dass Sie enthalten keine Kohlenhydrate, sonst kann es zu einer Erhöhung des Blutzuckerspiegels und dem Ausgang aus dem Zustand der Ketose.

Reduzierung des Körpergewichts.

Beim übergang des Körpers in einen Zustand der Ketose Sie beginnen, um schnell Gewicht zu verlieren. Aber lassen Sie sich nicht täuschen – dies geschieht nicht aufgrund von Verlust von Körperfett. Durch den übergang in den Zustand der Ketose der Körper verliert viel Flüssigkeit und Glykogenspeicher verbraucht – deshalb ist eine rasche Abnahme des Körpergewichts. Später Gewichtsverlust auftreten wird mehr reibungslos, und das Körperfett tatsächlich verbrannt werden.

Keto-Grippe

Sicher, ob die Keto-Diät?

Nach Ansicht der Wissenschaftler um die Sicherheit der Keto-Diät sind geteilt – einige behaupten, dass es ganz natürlich ist für den menschlichen Körper, und nicht bringen nichts, außer Gebrauch. Andere achten auf die Tatsache, dass, obwohl es hilft, loszuwerden, die überflüssigen Fettdepots, die langfristigen Auswirkungen der Ketose auf den menschlichen Körper noch nicht ausreichend bekannt und Vertrauen in die Sicherheit der Keto-Diät kann nicht sein.

So, leider, eine klare und wissenschaftlich fundierte Antwort auf die Frage «ist es Sicher Keto-Diät?» - Nein. Deshalb muss jeder selbst entscheiden – üben diese Art von Ernährung oder nicht zu riskieren.

Freilich, es gibt eine Kategorie von Menschen, für die Keto-Diät kann die Rettung – zum Beispiel Menschen mit hohem übergewicht und Personen, die unter dem metabolischen Syndrom. Adipositas an sich bringt enormen Schaden für die Gesundheit und in der Tat lebensgefährlich. Also solche Leute kann empfohlen werden Keto-Diät, trotz Ihrer unzureichend studiert. Aber in solchen Fällen üben ketogene Diät sollte unter Aufsicht eines Arztes.

Nebenwirkungen Keto-Diät

Eine der wichtigsten Nebenwirkungen der Keto-Diät, mit denen Anfänger konfrontiert ist Keto-Grippe.

In Bezug auf Nebenwirkungen der ketogene Diät, die sich nach einem längeren Zeitraum der Einhaltung, unter Ihnen unterscheiden:

  • Steatose der Leber;
  • hypoproteinämie (zu niedriger Proteingehalt im Blut);
  • Nierenstein-Krankheit;
  • Mangel an Vitaminen und Mineralien.

Wie die Praxis zeigt, Keto-Diät führt oft zu Komplikationen und Krankenhausaufenthalte wegen Austrocknung, Mangel an Elektrolyten im Körper und Hypoglykämie.

29.12.2019