Volksheilmittel zum Abnehmen zu Hause

Traditionelle Medizinrezepte sind eine gute Hilfe, um zusätzliche Pfunde loszuwerden. Die Nutzung der vorteilhaften Eigenschaften von Pflanzen hilft, die Prozesse der Fettverbrennung zu aktivieren, überschüssige Flüssigkeit zu entfernen und den Stoffwechsel zu beschleunigen. Die Methode funktioniert nur, wenn die allgemeinen Regeln der diätetischen Ernährung, die Ablehnung von süßen, salzigen und fetthaltigen Lebensmitteln, ungesunde Snacks und übermäßiges Essen eingehalten werden. Zusätzliche körperliche Aktivität hilft, die Wirksamkeit einer solchen Diät zu verbessern.

Kräuter zur Gewichtsreduktion

Viele beliebte Tipps zur Gewichtsreduktion basieren auf Rezepten für Kräutermedizin. Die Bestandteile einer Reihe von Pflanzen haben Eigenschaften, die den Gewichtsverlust fördern. Sie können während der Diät als Hilfsmittel verwendet werden, nachdem ein Spezialist konsultiert wurde und Kontraindikationen ausgeschlossen sind. Um zusätzliche Pfunde loszuwerden, werden die folgenden Eigenschaften von Kräutern verwendet:

  • Diuretika.Diuretische Kräuter, mit denen Sie überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper entfernen können, sind Rainfarn, Cinquefoil, Immortelle, Maisseide, tibetische Berberitze, Löwenzahn, Preiselbeerblätter und Schachtelhalm.
  • Fettverbrennung.Pflanzen, die den Fettstoffwechsel aktivieren, sind Anis, Kreuzkümmel, Dill und Petersilie, Chaos, grüner Tee, Schafgarbe und Fenchel.
  • Choleretisch.Angelika, Immortelle, Rainfarn, Katzenfuß und Löwenzahn normalisieren die Funktion der Gallenblase und der Leber, was sich positiv auf die Funktion des gesamten Verdauungssystems auswirkt.
  • Verbessert den Stoffwechsel.Abkochungen von Ginseng, Huflattich, Birkenknospen, Ingwer, Brennnessel, Sellerie und Guarana erhöhen den Energieverbrauch (Kalorienverschwendung) durch Beschleunigung des Stoffwechsels.
  • Abführmittel.Die Reinigung des Verdauungstrakts beschleunigt die Beseitigung von Toxinen und aktiviert den Gewichtsverlust. Die kaukasische Nieswurz, Joster-Beeren, Senna, Anis, Sanddornrinde und Süßholz helfen, diese Mechanismen auszulösen.
  • Appetit reduzieren.Um große Portionen und häufige Snacks aufzugeben, indem die Mechanismen des Auftretens von Hunger, Angelika, Salbei, Marshmallowwurzel, Leinsamen (Leinsamen), Fucus und Spirulina unterdrückt werden.
  • Beruhigend.Extrakte aus Baldrian, Salbei, Zitronenmelisse, Minze und Mutterkraut helfen, übermäßigen Stress abzubauen und einen positiven zu erhalten.

Kräuter-Schlankheitsrezepte

Traditionelle Methoden zum Abnehmen mit Kräuterkochungen aus Heilpflanzen müssen mit einem Ernährungsberater vereinbart werden. Viele Medikamente sind wirksam, daher müssen sie streng nach dem von einem Spezialisten empfohlenen Schema angewendet werden. Der Gewichtsverlust wird durch die Einnahme der folgenden Kräuter gefördert:

  1. Aufguss von Kirsch- und Limettenblütenblättern.Um das Produkt zuzubereiten, mischen Sie zu gleichen Anteilen einen Teil getrocknetes Kirschblatt, Johanniskraut, Mariendistelmehl und fügen Sie zwei Teile Lindenblüten hinzu. 2 EL. Die Mischung wird in 0, 5 Liter kochendes Wasser gegossen und über Nacht in einer Thermoskanne belassen. Sie müssen das Getränk 30 Minuten nach dem Essen dreimal täglich mit 70 ml pro Dosis einnehmen. Die Kursdauer beträgt 14 Tage.
  2. Senna-Tinktur.Sie können ein fertiges Produkt in der Apotheke kaufen oder die Infusion selbst vorbereiten, indem Sie 2 TL einschenken. Kräuter mit einem Glas kochendem Wasser (120 Minuten an einem dunklen Ort stehen lassen). Die Dauer der kontinuierlichen Einnahme des Arzneimittels sollte 14 Tage, jeweils 2-3 Teelöffel nach den Hauptmahlzeiten, nicht überschreiten.
  3. Fenchelsamen-Abkochung.2 TLDie Rohstoffe werden in kochendem Wasser (250 ml) gebraut und 5-7 Minuten in einem Wasserbad gehalten. Danach wird das Getränk weitere 30 Minuten lang infundiert. Sie können das resultierende Getränk anstelle von Tee 2-3 mal täglich (200-250 ml) während der gesamten Diät trinken.
  4. Hellebore-Tinktur.1 TLzerkleinerte getrocknete Pflanze wird mit 200 ml kochendem Wasser gegossen und 5-7 Minuten lang infundiert. Nehmen Sie das Getränk sofort nach der Zubereitung 1 Mal pro Tag, tagsüber, ungefähr zur gleichen Stunde, 10 bis 14 Tage lang ein.

Volksheilmittel zur Beschleunigung des Stoffwechsels

Volksrezepte zum Abnehmen zu Hause, die darauf abzielen, Stoffwechselprozesse zu beschleunigen, sind eine hervorragende unterstützende Maßnahme während einer Diät. Mit den folgenden Pflanzen können Sie nicht nur die Fettverbrennung verbessern, sondern auch Ihren Appetit besser kontrollieren:

  1. Ingwertee.10 mg Ingwerwurzel werden 7-15 Minuten lang in 300 ml kochendem Wasser in einer Teekanne infundiert. Um den Geschmack zu mildern, können Sie einen Teelöffel Honig und etwas Zitronensaft hinzufügen. Das Getränk wird 2-3 mal täglich, 200 ml pro Termin, abends getrunken - spätestens nach 19 Stunden (wirkt belebend).
  2. Ginseng-Tinktur.Sie können das Produkt in der Apotheke kaufen und 45 Tage lang zweimal täglich 10-12 Tropfen vor den Mahlzeiten einnehmen. Es ist notwendig, die Wurzel der Pflanze 20 bis 25 Tage lang unabhängig auf Alkohol (oder Wodka) in Glaswaren zu bestehen, basierend auf dem Anteil: 15 g zerkleinerte Rohstoffe pro 0, 5 Liter Flüssigkeit.
  3. Guarana-Tee.Sie können spezielle Rohstoffe für die Zubereitung kaufen oder Pulver aus Samen brauen, die selbst in einem Mixer zerkleinert wurden. Die empfohlene Dosis des Getränks pro Tag beträgt nicht mehr als 400 ml, nicht später als 16 Stunden (hat eine starke tonisierende Wirkung).

Um den Appetit zu reduzieren

Volksheilmittel zur Gewichtsreduktion

Rezepte zur Gewichtsreduktion zu Hause, um den Hunger zu unterdrücken, wirken am besten in Verbindung mit Bewegung. Zusätzlich zu vielen Tonic-Pflanzen (Ingwer, Ginseng, Guarana) können einige Kräuter oder deren Samen den Appetit reduzieren. Versuchen Sie eine der folgenden Methoden:

  • Leinöl.Jeden Morgen auf leeren Magen mindestens eine halbe Stunde vor dem Frühstück einnehmen. Es lohnt sich, mit einer Dosis von 1 TL zu beginnen, die Dosierung schrittweise zu erhöhen und bis zu 1 EL pro Woche zu erreichen. l. Die Zulassungsdauer beträgt 30-60 Tage.
  • Infusion von Kamille und Salbei.Mischen Sie 1 TL. Salbeiblatt und Kamillenfarbe, 200 ml kochendes Wasser gießen, 15-30 Minuten einwirken lassen. Nehmen Sie 1 EL vor den Mahlzeiten. l. für 14-20 Tage. Sie können den Kurs 5-7 Tage vor Beginn der Diät beginnen.
  • Tinktur aus Angelikawurzel.In einer Apotheke verkauft oder unabhängig hergestellt - 15 bis 20 g zerkleinerte Wurzel werden in 0, 5 Liter Wodka (Alkohol) gegossen und 25 bis 30 Tage an einem dunklen Ort aufbewahrt. Das Mittel sollte 30 Tage lang 1 TL vor den Mahlzeiten dreimal täglich eingenommen werden.

Zum Reinigen des Körpers

Möglichkeiten, mit Volksheilmitteln Gewicht zu verlieren

Volksheilmittel zum Abnehmen zu Hause helfen, zusätzliche Pfunde zu verlieren, alle Körpersysteme zu reinigen, Toxine und Toxine loszuwerden und die Darmfunktion zu verbessern. Verwenden Sie die folgenden Rezepte, um diese Mechanismen zu aktivieren:

  1. Haferflockengelee.Mischen Sie drei Esslöffel Haferflocken, 100 mg gehackte Pflaumen und Rosinen, eine mittelgroße Rübe, gerieben auf einer groben Reibe, gießen Sie 2 Liter kochendes Wasser und kochen Sie sie 20 Minuten lang bei starker Hitze. Nehmen Sie 200-250 ml eine Stunde vor dem Schlafengehen bis zum Ende der Diät ein.
  2. Sanddornrindentinktur.Fertige alkoholische Tinktur wird in Apotheken verkauft. Sie können die Infusion selbst vorbereiten, indem Sie 1 Teelöffel Rohmaterial mit 150 ml kochendem Wasser mischen und 30 Minuten lang stehen lassen. Nachts 30 ml für einen Monat einnehmen.
  3. Tinktur aus Süßholzwurzel.Für 0, 5 Liter warmes Wasser benötigen Sie 2 EL. l. zerkleinerte Wurzel, die Mischung wird 120 Minuten bei Raumtemperatur infundiert, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten morgens und abends, 120 ml pro Dosis, 14 bis 20 Tage lang eingenommen.

Zum Entfernen überschüssiger Flüssigkeit

Überschüssiges Wasser im Körper verursacht Ödeme, stört den Fettstoffwechsel und verlangsamt den Prozess des Abnehmens. Die Einnahme von Getränken auf der Basis von Diuretika und Pflanzen normalisiert die Funktion der Nieren und des endokrinen Systems und hilft, bis zu 3 kg zu verlieren, indem einfach überschüssige Flüssigkeit entfernt wird. Die folgenden Rezepte helfen, dieses Ergebnis zu erzielen:

Rezepte zum Abnehmen von Getränken
  1. Grüner Tee mit Milch.Während des Gewichtsverlusts ersetzen Sie die letzte Mahlzeit durch eine Tasse grünen Tee mit Vollmilch. Abhängig von den individuellen Eigenschaften des Stoffwechsels dauert es eine Woche lang 1, 5 bis 4 kg.
  2. Chicorée.1 TLgemahlener Chicorée wird in 250 ml Flüssigkeit gegossen, zum Kochen gebracht und 10 Minuten bei schwacher Hitze gehalten. Nach dem Kochen wird das Getränk 2 Stunden lang infundiert. Nehmen Sie das Mittel vor den Hauptmahlzeiten in 100 ml während des gesamten Zeitraums der Diät ein.
  3. Kefir und Petersilie trinken.In einem Mixer 1 EL mahlen. l. Petersilienblätter, 1 Gurke und 1 Selleriestiel, 250 ml Kefir einschenken. Der Cocktail ersetzt die erste oder letzte Mahlzeit für 7-10 Tage.

Schlankheitsbäder

Volksheilmittel zur Gewichtsreduktion umfassen das Baden mit Kräutermischungen. Die Methode hilft, den Zustand der Haut zu verbessern - die Poren zu reinigen, die Arbeit der subkutanen Talgdrüsen zu aktivieren. Die Wirksamkeit der Ernährung steigt aufgrund der Aktivierung der Prozesse zur Beseitigung von Toxinen. Sie können diese Technik 2-3 mal pro Woche anwenden, die Dauer eines Eingriffs sollte eine halbe Stunde nicht überschreiten. Zum Badewasser hinzufügen:

  • Infusion von Mutter und Stiefmutter.Getrocknete Blüten und Blätter (50 mg) werden in 3 Liter kochendes Wasser gegossen und 15 Minuten bei schwacher Hitze aufbewahrt.
  • Eine Mischung aus Birken-, Oregano- und Wegerichblättern.Pflanzenrohstoffe in gleichen Anteilen (jeweils 30 mg) werden in 5 Liter warmes Wasser gegossen und 2-3 Stunden lang darauf bestanden.
  • Infusion von Ringelblumen.Die Lösung wird bei schwacher Hitze 15 Minuten lang hergestellt, wobei 50 mg Pflanzenmaterial mit 3 Litern Wasser gegossen werden.

Säfte

Frisch gepresste natürliche Säfte aus Apfel, Sellerie, Kürbis, Karotte, Kohl und anderem Gemüse tragen zum Gewichtsverlust bei. Diese Getränke aktivieren den Stoffwechsel, reinigen den Verdauungstrakt und regulieren den Appetit. Mahlen Sie beim Kochen die Obst- oder Gemüsebasis mit einem Mixer oder Entsafter und fügen Sie fettverbrennende Gewürze (Zimt, Koriander, Kreuzkümmel) hinzu. Sie können diesen Saft nach der Hauptmahlzeit trinken oder durch einen Zwischensnack ersetzen.

Bäder

Einige Volksheilmittel zur Gewichtsreduktion wirken beim Besuch des Bades effektiver. Um den Prozess des Gewichtsverlusts zu aktivieren, können Sie einfach mit einem Birkenbesen richtig dämpfen. Die folgenden Rezepte helfen, den Effekt zu verstärken.

  • Vor dem Betreten des Dampfbades wird eine Honigmischung (2-3 EL) mit Zimt (1 TL) auf die Haut des gesamten Körpers aufgetragen.
  • Zwischen dem Dampfen werden Problembereiche (Oberschenkel, Gesäß, Bauch und andere) mit einer Mischung aus einem Glas betrunkenem Kaffeesatz, 200 g blauem Ton und Milch verschmiert. Die Konsistenz der fertigen Mischung ist dicke saure Sahne. Vor dem Betreten des Dampfbades wird das Produkt abgewaschen.
  • Tragen Sie auf gedämpften Problembereichen eine Mischung aus einem halben Glas Haferflocken mit 1 TL auf. Salz und ein Glas Wasser oder Milch für 20 Minuten.
09.01.2021